DDZ > Materialien + Systeme > Zinkdach > Farbe bekennen mit RHEINZINK 

Farbe bekennen mit RHEINZINK

Die COLOR LINE ist eine farbliche Variante des bewährten RHEINZINK-Titanzink. Das Material wird auf Basis der Norm EN 988 sowie der QUALITY ZINC Kriterien des TÜVs Rheinland gewalzt. Anschließend erhält das Material eine Farbbeschichtung auf PVDF-Basis. Die positiven Verarbeitungseigenschaften des Werkstoffs RHEINZINK-Titanzink bleiben auch bei diesem Herstellungsprozess vollständig erhalten.

Mit einer Farbauswahl gemäß des Farbauswahl-Katalogs (RAL-Farbkarten) bieten wir Architekten, Planern, Verarbeitern und Bauherren nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. RHEINZINK-COLOR Tafeln und Bänder werden mit einer Schutzfolie ausgeliefert. Auf Anfrage liefern wir die Profile für RHEINZINK-Dachdeckungen und -Fassadenbekleidungen als Servicekantungen.

 

 

 

Wohnhaus in Fürstenau

 

Hier bildet RHEINZINK in ziegelrot gemeinsam mit einem Klinker in Grautönen ein harmonisches Erscheinungsbild. Als Gestaltungsdetail eingesetzt, verleihen die in Winkelstehfalztechnik montierten ziegelroten RHEINZINK-Schare, dem Neubau das gewisse Extra. Umgesetzt wurden die Arbeiten von der Firma Senger GmbH aus Fürstenau.

Wohnhaus in Ebergötzen


Der Bauherr dieses Wohnhaus legt großen Wert auf natürliche Materialien, wie das Bestandsgebäude mit der Holzbekleidung zeigt. So kam für den Anbau auch nur ein natürlicher Werkstoff in Frage. Auffallend aber harmonisch war die Anforderung an das Bekleidungsmaterial für den Anbau. Gewählt wurde RHEINZINK COLOR in der Oberfläche perlgold. Montiert wurde das Material in Winkelstehfalztechnik von der Firma Eduard Koch Bedachungsgesellschaft mbH aus Duderstadt.


Freizeitpark Nigloland


Im französischen Dolancourt befindet sich der Freizeitpark Nigloland. Für eine Attraktion des Parks, der blauen Achterbahn, wurde ein neues Haus gebaut. Hier steigen die Besucher in die einzelnen Wagons ein. Das komplette Dach wurde in Doppelstehfalztechnik mit RHEINZINK in perlgold bekleidet. EIn toller Blickfang gemeinsam mit dem stahlblauen Gerüst der Achterbahn.

Restaurant scolaire

 

Ebenfalls in Frankreich befindet sich dieses architektonische Highlight. Ein Restaurant in Villers Cotterêts bei dem RHEINZINK-Titanzink in den Oberflächenqualitäten prePATINA schiefergrau und perlgold eingesetzt wurde. Ergänzend wurde ein weiteres Metall in pink eingesetzt.
Planung: Paulin Bernard, B.A.U. Architectes, Talent, France
Umsetzung: Ets Bourgogne Couverture, Dijon, France
Foto: Restaurant scolaire, Villers Cotterêts, Architecte Paulin Bernard


Wenn nicht anders vermerkt, Bildquelle Rheinzink