DDZ > Studentenwettbewerb > Dachwelten 2010 

Dachwelten 2010

Die Auseinander-setzung mit dem Geneigten Dach bleibt auch in der 4. Runde des Wettbewerbs "Dachwelten" des Deutschen Dach- Zentrum e.V. ein spannendes Thema und lockte bis zu 50 Studenten in die Kick Off Veranstaltungen.

Und dies, obwohl der Beginn des Wettbewerbs "Dachwelten" im kurzen Sommersemester von allen Beteiligten ein hohes Maß an Koordination und Konzentration erfordert.

Neben der Aufgabenstellung und der Vergabe der Startnummern führten Referenten des Deutschen Dach-Zentrum in die verschiedenen Techniken des Dachdeckens mit den unterschiedlichen, sehr innovativen Dachmaterialen ein und wiesen auf die Möglichkeiten und Vorzüge des Geneigten Daches hin.

Die Hochschulen begehen bei der freien Aufgabenstellung sehr unterschiedliche Wege und so setzen sich die Studierenden mit "Naturnahem Bauen im Rahmen der Natura 2000" genauso auseinander wie mit dem "Wohnen und Arbeiten im innerstädtischen, historischen Kontext"

Gelistet nach dem Kick- Off Terminen werden hier die Aufgaben der teilnehmenden Hochschulen vorgestellt.
Gut vorbereitet und mit vielen wirklich spannenden Arbeiten traten die Studierenden der Jury entgegen.